Medical Science Liaison Manager * - Neurologie / Orphan Drug - Südwestdeutschland

Unser Auftraggeber ist ein weltweit tätiges forschungs- und patientenorientiertes Biotechunternehmen. Es entwickelt Therapien für Menschen, die an seltenen und zum Teil lebensbedrohlichen Autoimmunkrankheiten leiden. Aufgrund des sehr erfolgreichen Launches eines Präparats mit einzigartigem Wirkmechanismus wird das Medical Team erweitert. Dafür suchen wir einen Medical Science Liaison Manager *, der gerne gestaltet, Netzwerke erweitert und Freude an Aufbauarbeit hat. Unser Kunde besetzt die Position unbefristet und in Direktanstellung zum nächstmöglichen Termin.

Darauf können Sie sich freuen:

  • entscheidendes Mitwirken an einer einzigartigen Erfolgsstory
  • eine anspruchsvolle medizinisch-wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich schwerer Autoimmunerkrankungen
  • neue, äußerst erfolgreiche Präparate sowie eine gut gefüllte Pipeline
  • enge Zusammenarbeit sowohl innerhalb des regionalen Teams als auch mit den europäischen Kollegen
  • ein schnell getaktetes und von Team Spirit geprägtes Arbeitsumfeld im Medical Bereich
  • vielseitige Herausforderungen in einer offenen Arbeitskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • viel Freiraum, Eigenverantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten in einer schnell wachsenden Organisation
  • ein äußerst lukratives Gehaltspaket mit Prämie, Aktien und weiteren Benefits
  • ein gehobener und sehr gut ausgestatteter Dienstwagen und die übliche Handy- und Büroausstattung verstehen sich von selbst

Das zeichnet Sie aus:

  • Begeisterung dafür, Dinge eigenverantwortlich und pragmatisch voranzutreiben
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder Naturwissenschaften, idealerweise mit Promotion
  • Berufserfahrung im feldbasierten Medical Bereich oder im wissenschaftlichen Key Account Management eines Pharmazie- oder Biotechunternehmens
  • Expertise auf dem Gebiet seltener Erkrankungen, alternativ in der Neurologie
  • Praxiswissen im Aufbau von erfolgreichen Beziehungen zu KOLs und Entscheidungsträgern
  • sehr gutes Verständnis für komplexe Krankheitsbereiche, Behandlungen, klinische Entwicklungspläne sowie die Patientenreise und Gesundheitslandschaft
  • Fähigkeit zur Analyse und Darstellung wissenschaftlicher Informationen
  • Resilienz, charmante Beharrlichkeit und Durchsetzungsstärke, um effektiv mit sämtlichen Stakeholdern zusammenzuarbeiten
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • sehr gute Projektmanagement Skills sowie strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine uneingeschränkte Reisebereitschaft

Das sind Ihre Aufgaben:

  • medizinisch-wissenschaftlicher Experte für alle relevanten Krankheiten und Präparate
  • Ansprechpartner und Bindeglied zwischen dem Unternehmen und den medizinischen Entscheidungsträgern
  • Auf- und Ausbau sowie Pflege eines belastbaren KOL- und Experten-Netzwerks
  • Entwicklung produktiver Kooperationen mit allen relevanten Interessengruppen, einschließlich medizinischer Fachkräfte und Gesundheitsbehörden
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung von Medical Affairs Plänen, um die Ziele des Unternehmens voranzutreiben
  • Unterstützung der Marktzugangsaktivitäten und aller gesundheitspolitischen Bemühungen in der Region
  • Beschaffung und Weiterleitung wichtiger Markt- und Wettbewerbsinformationen
  • cross-funktionale Zusammenarbeit mit den Kollegen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Organisation und Durchführung von medizinisch-wissenschaftlichen Schulungen für den Außendienst
  • Teilnahme an geeigneten lokalen, nationalen und internationalen Tagungen und Kongressen, um Informationen zu sammeln, produktive Kooperationen zu entwickeln, sich wissenschaftlich auszutauschen und sicherzustellen, dass die Erkenntnisse innerhalb des Unternehmens weitergegeben werden

Haben Sie Lust auf eine revolutionäre Therapie, auf Wissenschaft und Networking? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen steht Ihnen das Team der Eßmann Personalberatung telefonisch unter +49 (0) 531 8788250 gerne zur Verfügung.


Ihre Bewerbung nehmen wir entweder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen oder Sie bewerben sich über das nachfolgende Bewerbungsformular.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Lesen Sie in den Bewerber FAQs!

* Wir legen sehr großen Wert auf Gleichbehandlung. Bei uns zählt der Mensch in seiner ganzen Vielfalt unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten somit gleichermaßen für alle Individuen.
Bewerbungsformular
Titel
DATEI AUSWÄHLEN
Eßmann Personalberatung Adresse
Eßmann Personalberatung Kontakt
Eßmann Personalberatung Öffnungszeiten

Bürozeiten

Mo. - Do.: 8.30 - 17.00 Uhr
Fr.: 8.30 - 15.00 Uhr