Medical Science Liaison Manager * - Gastroenterologie / Inflammation - Deutschland

Möchten Sie ein äußerst erfolgreiches Sales Team unterstützen, welches ein innovatives biopharmazeutisches Präparat in unterschiedlichen Indikationsbereichen vertreibt? Wollen Sie mitwirken, um die große Nachfrage noch weiter auszubauen?

Unser Auftraggeber ist ein internationales Pharmaunternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen Biosimilars spezialisiert. Als Mitarbeiter unseres Kunden durchdringen Sie den deutschen Markt mit Leidenschaft und unternehmerischem Geschick. Sie schaffen Strukturen für ein nachhaltiges Wachstum und wirken mit, die medizinische Versorgung von Patienten zu annehmbaren Kosten zu gewährleisten.

Für diese herausfordernde Aufgabe suchen wir einen nationalen Medical Science Liaison Manager * in unbefristeter Direkteinstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das erwartet Sie:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit im Bereich schwerer Autoimmunerkrankungen
  • innovative Medikamente sowie eine gut gefüllte Pipeline
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • wertschätzende Vorgesetzte sowie vielseitige Herausforderungen in einem wachstumsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien
  • viel Freiraum, Eigenverantwortung und individuelles Agieren
  • ein lukratives Gehaltspaket
  • Firmenwagen, Notebook und Mobiltelefon

Das zeichnet Sie aus:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin, Pharmazie oder der Naturwissenschaften
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im "field-based" oder internen Medical Affairs Bereich eines Pharma- oder Biotechnologieunternehmens
  • Expertise und Netzwerke im Bereich Inflammation, wie z. B. Rheumatologie, Gastroenterologie/CED, Dermatologie
  • die ausgeprägte Kompetenz eines Medical Science Liaison Managers, produktive Beziehungen zu Meinungsbildnern und Entscheidern aufzubauen
  • Erfahrung und Fähigkeit zur Analyse und Präsentation wissenschaftlicher Informationen und Studien
  • sehr gutes Veranstaltungs- und Projektmanagement, eine ausgeprägte Zielorientierung und Problemlösungskompetenz
  • umfangreiche Kenntnisse aller relevanten Richtlinien, Vorschriften und Gesetze sowie ein tiefes Verständnis des Gesundheitssystems
  • Teamfähigkeit und hohe Eigenverantwortung
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
  • sicherer Umgang mit MS Office und hohe Reisebereitschaft

Das sind Ihre Aufgaben:

  • als MSL medizinisch-wissenschaftlicher Ansprechpartner und Bindeglied zwischen dem Unternehmen und den medizinischen Entscheidungsträgern
  • Auf- und Ausbau sowie Management eines belastbaren KOL- und Experten-Netzwerks
  • Organisation und Durchführung von Symposien und Advisory Boards incl. der Auswahl von KOLs sowie der administrativen Abwicklung
  • Beschaffung und Weiterleitung wichtiger Markt- und Wettbewerbsinformationen
  • Unterstützung des Marketing- und Key Account Teams bei der Entwicklung geeigneter Maßnahmen
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen
  • Pflege enger Beziehungen zu den zuständigen Gesundheitsbehörden vor Ort

Passt zu Ihnen?

Wünschen Sie sich eine Festanstellung mit viel Freiraum und Verantwortung in einem auf Wachstum programmierten Unternehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung oder Kontaktaufnahme.

Für Fragen steht Ihnen das Team der Eßmann Personalberatung telefonisch unter +49 (0) 531 8788250 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung nehmen wir entweder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen oder Sie bewerben sich über das nachfolgende Bewerbungsformular.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Lesen Sie in den Bewerber FAQs!

* Wir legen sehr großen Wert auf Gleichbehandlung. Bei uns zählt der Mensch in seiner ganzen Vielfalt unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten somit gleichermaßen für alle Individuen.
Bewerbungsformular
Titel
DATEI AUSWÄHLEN

Drucken