Medical Manager * - Urologie / Onkologie - Sachsen

Unser Auftraggeber ist ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und im Vertrieb von Arzneimitteln im Specialty Care Bereich. Qualität, Verantwortung für Patienten und Mitarbeiter sowie eine vertrau­ens­volle Zusam­men­ar­beit prägen die Unternehmenskultur. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Medical Manager * für die Uroonkologie in unbefristeter Direkteinstellung.

Davon profitieren Sie:

  • umfangreiches Onboar­ding
  • moderne Arbeits­be­din­gungen in einem heraus­for­dernden Umfeld
  • attraktiver Einstieg in ein Pharmaunternehmen auch ohne Berufserfahrung
  • gelebte Werte eines Familienunternehmens
  • Weiter­bil­dungs­an­ge­bote sowie indi­vi­du­elle Perso­nal­ent­wick­lungs­mög­lich­keiten
  • Mitarbeiter-Events und -vergünstigungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung
  • attraktives Vergütungssystem incl. Urlaubsgeld und arbeit­ge­ber­fi­nan­zierter betrieb­licher Alters­ver­sor­gung
  • kostenlose Betriebswohnung für die ersten Monate im Falle eines Umzuges

Das ist Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Medizin, Pharmazie oder Naturwissenschaften, idealerweise mit Promotion
  • als Mediziner Facharztausbildung in der Urologie, Gynäkologie oder Onkologie wünschenswert
  • alternativ Schwerpunkte in den genannten Indikationen im Rahmen des naturwissenschaftlichen Studiums
  • idealerweise erste Erfahrung in der Pharmaindustrie bzw. gute Kontakte zu Meinungsbildnern in Praxis und Klinik, vorzugsweise in der Urologie oder Onkologie
  • analytische Stärke, Organisationstalent und Kreativität
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und Kundenorientierung
  • Kontaktstärke sowie sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft, fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Das sind Ihre Aufgaben:

  • wissenschaftliches „Handling“ von uroonkologischen Arzneimitteln und kompetente Beratung von Ärzten, Apothekern und Patienten
  • Schulung der Außendienstmitarbeiter hinsichtlich der Präparate und Indikationen
  • Verantwortung für die wissenschaftliche Information zu Produkten, Therapien und Indikationsgebieten
  • Erstellung und Prüfung von Fach- und Gebrauchsinformationen in enger Zusammenarbeit mit dem Informationsbeauftragten
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen sowie Aufbereitung der Inhalte
  • Aufbau und Pflege eines Expertenmanagements
  • Evaluierung von Entwicklungs- und Akquiseprojekten
  • Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien

Schon aufgeregt?

Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen steht Ihnen das Team der Eßmann Personalberatung telefonisch unter +49 (0) 531 8788250 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung nehmen wir entweder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen oder Sie bewerben sich über das nachfolgende Bewerbungsformular.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Lesen Sie in den Bewerber FAQs!

* Wir legen sehr großen Wert auf Gleichbehandlung. Bei uns zählt der Mensch in seiner ganzen Vielfalt unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten somit gleichermaßen für alle Individuen.
Bewerbungsformular
Titel
DATEI AUSWÄHLEN

Drucken